de | en | es | zh

Wählen Sie Ihre Sprachversion der Website.
Select the language version you want for the website.
Seleccione su idioma para el sitio web.
选择您所需要的语言版本。

Presse und News

Krones sichert mit Investition in Raubling lokale Arbeitsplätze

Die Voraussetzungen für den Ausbau sind seitens Krones bereits erfolgt


Die Krones AG will ihr Werk Rosenheim am Standort Raubling ausbauen und sichert somit die Zukunftsfähigkeit ihres zweitgrößten Produktionsstandorts. Nach dem Ausbau des Krones Standortes Rosenheim im Jahr 2013, bei dem es sich damals um die größte Einzelinvestition des Jahres handelte, investiert der Krones Konzern nunmehr wieder einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag, um den Standort Raubling auszubauen.

Krones hat das Grundstück in Raubling bereits vor Jahren erworben, um die Möglichkeit einer eventuellen Erweiterung des Produktionsstandorts Raubling zu haben. Aktuell findet die Maschinenproduktion sowohl auf dem Krones Gelände in Rosenheim und Raubling, als auch auf weiteren angemieteten Flächen im Landkreis statt. Mit dem Ausbau des Standorts Raubling erzielt Krones nicht nur eine Konsolidierung der Flächen, sondern auch eine weitere Steigerung seiner Effizienz.

Von Seiten der Krones AG sind durch die Bereitstellung der Investitionssumme die Voraussetzungen für die Bauerweiterung in Raubling nun geschaffen. Sobald eine Genehmigung des Bauantrags durch die öffentlichen Stellen vorliegt, wird Krones mit dem Ausbau beginnen.

Die bisherige Montagefläche in Raubling misst ca. 6.000 qm. Der Neubau wird ca.12.000 qm umfassen. Neben einer optimalen Arbeitsplatzgestaltung für seine Mitarbeiter im Innenbereich des Werkes, legt Krones aber auch ein besonderes Augenmerk auf die Gestaltung des Außenbereichs. Wie bei der Bürgerbeteiligung ausführlich dargestellt, wird dieser hochwertig und naturnah gestaltet.

Aktuell sind in Raubling rund 150 Mitarbeiter beschäftigt. Nach Realisierung des Projekts wird sich die Anzahl der Mitarbeiter dort verdoppeln.

zurück
11.08.2016

nach oben

Diese Seite teilen:

Kontakt

Danuta Kessler-Zieroth

Pressesprecherin

Pressesprecherin
Böhmerwaldstraße 5
93073 Neutraubling
Deutschland

t: +49 9401 70-2222
f: +49 9401 70-3496
E-Mail

Wirtschafts- und Finanzpresse

Verfolgen Sie die aktuellen Meldungen

Presseinformationen

Zu unseren aktuellen Berichten

nach oben