de | en | es | zh

Wählen Sie Ihre Sprachversion der Website.
Select the language version you want for the website.
Seleccione su idioma para el sitio web.
选择您所需要的语言版本。

Presse und News

Krones für soziales Engagement in China ausgezeichnet

Bertelsmann Stiftung: Das Krones Ausbildungsprogramm fördert die deutsch-chinesischen Beziehungen


Claudius Wolf, COO (Chief Operating Officer) Krones Taicang, nahm die Auszeichnung für Krones in Shanghai aus den Händen von Liz Mohn, der stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands der Bertelsmann Stiftung, entgegen.

Die Krones AG, Neutraubling, ist von der Bertelsmann Stiftung und der deutschen Handelskammer Shanghai für ihr soziales Engagement in China mit dem „More than a Market Award” ausgezeichnet worden. In vier nach Unternehmensgrößen gegliederten Kategorien gab es jeweils einen Sieger. Krones erhielt den Preis in der Kategorie 50 bis 500 Mitarbeiter für sein Werk Krones Machinery (Taicang) Co. Ltd. In der Region Taicang, im Großraum Shanghai, sind mehr als 200 deutsche Unternehmen ansässig.

Ausgezeichnet wurde insbesondere das Krones Ausbildungsprogramm „Apprentice Training Program“. Dieses Programm bietet Studiengänge für Mechatroniker und Zerspanungsmechaniker. Krones pflegt die Tradition der beruflichen Trainings in China als einen Weg, um die Qualitätsarbeit in der Produktion zu gewährleisten, die Verbundenheit der Auszubildenden mit dem Unternehmen zu stärken und eine Kultur des Vertrauens zu schaffen. Fast 40 neue Mitarbeiter erhielten seit dem Start des Programms in Wuhan eine Anstellung. Jetzt hat das berufliche Training auch in den Städten Changzhou und Suzhou begonnen, viele weitere Anstellungen werden sich daraus ergeben.

Krones erhielt den Preis am 25. Mai 2016 in Shanghai aus den Händen von Liz Mohn, der stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands der Bertelsmann Stiftung. Der „More than a Market Award” ist eine Initiative der Bertelsmann Stiftung und der Deutschen Handelskammer in Shanghai, unterstützt vom deutschen Generalkonsulat in China. Die Initiative fördert und forciert soziales Engagement deutscher Firmen in China. Ziel ist es unter anderem, das gute Ansehen der deutschen Wirtschaftsunternehmen in China durch eine noch stärkere Verwurzelung in der chinesischen Gesellschaft weiter zu verbessern und tiefere Beziehungen und Partnerschaften zwischen deutschen und chinesischen Organisationen und Menschen zu schaffen.

zurück
25.08.2016

nach oben

Diese Seite teilen:

Kontakt

Danuta Kessler-Zieroth

Pressesprecherin

Pressesprecherin
Böhmerwaldstraße 5
93073 Neutraubling
Deutschland

t: +49 9401 70-2222
f: +49 9401 70-3496
E-Mail

Wirtschafts- und Finanzpresse

Verfolgen Sie die aktuellen Meldungen

Presseinformationen

Zu unseren aktuellen Berichten

nach oben