schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Krones ErgoBloc LC
    Zurück
    ErgoBloc LC Stillwasser-Block für den asiatischen Markt

      Stillwasser-Block für den asiatischen Markt

      Die Block-Philosophie konsequent zu Ende gedacht

      Der ErgoBloc LC treibt die Blocktechnologie einen entscheidenden Schritt voran. Warum? Weil er den Block-Gedanken mit einer Entschlossenheit auslebt, die ihresgleichen sucht. Denn im ErgoBloc LC reihen sich nicht einfach nur einzelne Maschinen aneinander: Er wurde von Anfang an als ganzheitlicher Organismus konzipiert – mit jeweils einer zentralen Einheit für Steuerung, Antrieb und Bedienung.

      Auf einen Blick

      • Funktionen: Streckblasen, Etikettieren, Füllen und Verschließen
      • Leistung: bis 48.000 Behälter pro Stunde
      • Verarbeitungsspektrum:
        • stilles Wasser
        • runde Behälter aus PET (optional: quadratische Behälter)
        • 0,25 bis 2,0 Liter Volumen
        • Kunststoff-Etiketten von der Rolle
      • Technische Highlights:
        • alle Funktionen für Lightweight-Behälter optimiert
        • Etiketten-Einzelschaltung für störfreien Dauerbetrieb
        • elektronisches PFR Ventil für stufenloses Regulieren der Füllgeschwindigkeit
        • komplett bedienbar durch einen einzelnen Operator
        • verschiedene Funktionspakete zur kostengünstigen Individualisierung

      LC = Liquid Compact

      Download
      Download Broschüre Krones ErgoBloc LC
      0,87 MB, .pdf

      Der Aufbau

      Der Aufbau

      3-in-1-Funktionen

      • Zentrales HMI für komplette Bedienung
      • Zentrale SPS für alle Steuerfunktionen
      • Zentrale Energie- und Medienversorgung
      • Zentrale Schaltschrank-Kühlung
      • Einheitliche Antriebssteuerung
      • Einheitliches Schmierkonzept
      • Einheitliches Sicherheitskonzept

      Einfach und effizient

      • Keine Transfersterne zwischen den Hauptmodulen
      • Kein Drehverteiler im Füller

      Ihre Vorteile

      Kleine Aufstellfläche

      Mit Abmaßen von 18 x 12,5 Metern beansprucht die Maschine bis zu 30 Prozent weniger Platz als klassische Block-Varianten.

      Ein Bediener für alles

      Der Block ist als eine organische Einheit aufgebaut, die alle essenziellen Steuer- und Funktionselemente zentral zusammenfasst. Dadurch kann ein einzelner Operator den kompletten ErgoBloc LC mühelos bedienen.

      Energie-Einsparung

      Von den Servo-Antrieben bis zum elektromagnetischen und damit druckluftfreien Recksystem: Das Thema Energieeffizienz zieht sich wie ein roter Faden durch den gesamten Block. Besonders ehrgeizige Sparziele lassen sich zudem mit den Air Wizard Luft-Recycling-Upgrades realisieren.

      Konzentration aufs Wesentliche

      Der ErgoBloc LC wurde als eine einzige, ganzheitliche Maschine geplant und ist auf einen genau definierten Anwendungsfall ausgelegt. Das erlaubt es ihm, auf viele kostenintensive Elemente zu verzichten. So kommt er beispielsweise mit einem zentralen Touchscreen für alle Funktionen aus und benötigt nur ein einziges Etikettieraggregat.

      Störfreier Dauerbetrieb

      Volle Leistung ohne Pause: Das Etikettiermodul erkennt Flaschenlücken automatisch und übergibt in diesen Fällen weder Leim noch Etikett. Störungen durch fehlende Flaschen sind damit kein Thema.

      Kostengünstige Individualisierung

      Die vordefinierten Funktionspakete ermöglichen es, den Block an spezielle Anforderungen anzupassen und dennoch sowohl die Kosten als auch die Inbetriebnahmezeit niedrig zu halten.


      Wie können wir Ihnen helfen?

      Weitere Informationen
      Download
      Sie haben Fragen?
      Kontakt
      Krones in Ihrer Nähe
      Vertriebsnetz
      Besuchen Sie uns!
      Veranstaltungen
      krones
      krones
      0
      10
      1
      Konfigurieren Sie sich jetzt ein unverbindliches Angebot in unserem Krones.shop.
      Angebot konfigurieren