schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Steinecker CombiCube B
    Zurück zu Prozesstechnik |
    Kompaktes Sudhaus CombiCube B

      Brauen mit kompakter Anlage

      Flexibilität im Brauprozess hinsichtlich unterschiedlicher Biersorten und Produktionsmengen – das ist die Anforderung, die viele kleine und mittelständische Brauereien an ihr Sudhaus stellen. Mit dem CombiCube B lassen sich alle Prozessschritte der Würzebereitung auf kompakter Grundfläche durchführen. Je nach Brauverfahren werden die erforderlichen Gefäße auf einer Rahmenkonstruktion kombiniert. Bei beispielsweise vier Gefäßen liegt der Platzbedarf so bei nur circa 110 Quadratmetern.

      Auf einen Blick:

      • Leistung: bis zu zehn Suden pro Tag bei 40 bis 100 Hektoliter heißer Ausschlagwürze
      • Ausstoß: bis zu 250.000 Hektoliter Verkaufsbier pro Jahr
      • Deckt alle Prozessschritte von der Schrotung bis zur Würzekühlung ab
      • Inklusive bewährter Steinecker Technologien
      • Gefäße auf platzsparendem Modulrahmen montiert
      • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
      Download
      Download Broschüre Steinecker CombiCube B
      2,55 MB, .pdf

      Ihre Vorteile

      Flexibilität dank hochmodernem Equipment

      Bierspezialitäten und saisonale Biere sind nur ein Beispiel: Mit dem CombiCube B sind alle Brauereien gut aufgestellt, die kleine Sudgrößen und eine große Sortenvielfalt wirtschaftlich herstellen möchten.

      Bewährte Steinecker Technologien für höchste Würzequalität

      Nicht nur große Sudhäuser profitieren: Die ausgefeilten und erfolgreichen Technologien des Maischgefäßes Steinecker ShakesBeer und des Würzekochsystems Stromboli sowie das Aufhackmesser im Läuterbottich Pegasus leisten auch im CombiCube B hervorragende Arbeit.

      Vollautomatische und leicht bedienbare Abläufe

      Alle Prozessschritte werden durch das Prozessleitsystem Botec automatisch angesteuert, sodass das Kompakt-Sudhaus durch nur einen Mitarbeiter bedient werden kann.

      Kostengünstige Lösung

      Kompakte und standardisierte Modulbauweise – so lassen sich beim Invest Kosten sparen, und das ganz ohne Zugeständnisse bei der Technik.

      Kurze Inbetriebnahme

      Eine vorgefertigte Rahmenkonstruktion und vormontierte Bauteile sind der Schlüssel für kurze Inbetriebnahmezeiten, denn eines ist klar: Bei Baumaßnahmen sollte es, je nach Lagerkapazität, nicht zu Lieferengpässen kommen. Mit CombiCube B sind schnell wieder optimale Produktionsbedingungen geschaffen.

      Die CombiCube Reihe

      Mit der CombiCube Familie bietet Krones eine Produktreihe, die speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen mittelständischer Brauereien ausgerichtet ist. Neben dem CombiCube B für das Sudhaus sind das Filtrationskonzept CombiCube F und das modulare Kellerkonzept CombiCube C verfügbar.


      Wie können wir Ihnen helfen?

      Weitere Informationen
      Download
      Sie haben Fragen?
      Kontakt
      Krones in Ihrer Nähe
      Vertriebsnetz
      Besuchen Sie uns
      Veranstaltungen

      Ausgewählte Referenzen
      0
      10
      1