schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Krones Dynastretch
    Zurück zu Verpackungsmaschinen |
    Stretchfolien-Verpackungsmaschine Dynastretch

      Der automatische Stretchfolien-Packer

      Der Packer für minimalen Material- und Energieeinsatz

      Einfach, kostensparend, zukunftssicher: Der Dynastretch ist die Verpackungsmaschine von morgen. Denn er erstellt ein perfekt gewickeltes Gebinde mit Stretchfolie im kontinuierlichen Durchlauf-Verfahren – und das ganz ohne die Folien zu schrumpfen. Dabei reichen nur zwei Umwicklungen aus, um die Behälter stabil und transportsicher zu verpacken. Durch das einfache Prinzip und die robuste Bauart spart die Verpackungsmaschine vor allem Material und Energie.

      Auf einen Blick

      • Umwickelt die Behälter extrem stabil und sicher mit einer Stretchfolie von nur 10 μm Stärke
      • Stretchen der Folie – ein Schrumpfprozess ist nicht nötig
      • Verarbeitet Gebindegrößen zweireihiger Formation in beliebiger Länge (maximale Breite: 300 mm, maximale Höhe: 400 mm)
      • Trumpft im Vergleich zu Schrumpfgebinden mit einem jährlichen Einsparpotenzial von bis zu 244.000 € auf
      Stretchfolien-Verpackungsmaschine Dynastretch
      Download Broschüre Krones Stretchfolien-Verpackungsmaschine Dynastretch
      0,88 MB, .pdf

      Die Komponenten

      Die Komponenten

      Ihre Vorteile

      Modular im Aufbau

      Die Anlage kann dank ihres modularen Aufbaus bei steigenden Kapazitätsanforderungen erweitert werden. Gleichzeitig garantiert die moderne Steuerungs- und Antriebstechnik optimale Prozesssicherheit.

      Flexibel in der Verarbeitung

      Egal ob 2er, 4er oder größere 2-reihige Formationen: Die unterschiedlichen Gebinde können beliebig im kontinuierlichen Wechsel produziert werden.

      Stabil verpackt

      Zwei über Kreuz verlaufende Folienbahnen garantieren eine gleichmäßige Spannungsverteilung im Gebinde und somit höchste Gebinde- und Palettenstabilität.

      Kostensparend durch geringen Materialeinsatz

      Durch die zweifachen Wicklungen und die extrem dünne Folie kann bis zu 30-40 Prozent an Material eingespart werden. Dabei bedeutet wenig Material gleichzeitig auch reduzierte Kosten bei der Verpackungsentsorgung.

      Ressourcen- und umweltschonend

      Durch das Verwenden eines Stretchsystems kann komplett auf einen Schrumpftunnel verzichtet werden. Dies spart nicht nur Energie, sondern reduziert gemeinsam mit einem geringen Folienverbrauch die CO₂-Emissionen.


      Wie können wir Ihnen helfen?

      Weitere Informationen
      Download
      Sie haben Fragen?
      Kontakt
      Krones in Ihrer Nähe
      Vertriebsnetz
      Besuchen Sie uns
      Veranstaltungen
      0
      10
      1