close
Steinecker Würzekochsystem Stromboli

Perfekt in jedem Brauprozess

Erstklassig für Würzequalität und Ressourcenschonung

Die Würzekochung bildet die grundlegende Basis für Ihre erstklassigen Biere. Stabiler Bierschaum und konstante Würzequalität sowie eine hervorragende Gesamtqualität sind Ihre Anforderungen. Mit der perfekten Abstimmung der Aufheiz- und Kochphasen in Steinecker Würzekochsystemen lassen sich die prozesstechnischen Anforderungen präzise erfüllen.
Das Austreiben unerwünschter Aromastoffe, die Koagulation von Eiweiß sowie die Inaktivierung der Enzyme sind nur einige Stichworte zu den komplexen Reaktionen im Kochprozess. Durch die gezielte Würzeströmung lassen sich Temperaturschichtungen verhindern und hohe Würzequalitäten sicherstellen. Geringe Heizmitteltemperaturen vermeiden die thermische Belastung der Würze. Energieeinsparung ist ein wichtiger Aspekt bei diesem energieintensiven Verfahrensschritt im Sudhaus. Die Steinecker Würzekochsysteme an sich ermöglichen bereits eine Reduzierung des Energieeinsatzes – in Kombination mit Energierückgewinnungssystemen lässt sich hier erhebliches Potenzial zur Ressourcenschonung erschließen.

Steinecker Kochsysteme bieten für jede Brauerei die perfekte Technologie: 

  • Innenkocher-System Stromboli
  • Außenkocher-System Stromboli
Download
Download Broschüre Steinecker Würzekochsystem Stromboli
1,03 MB, .pdf

Ihre Vorteile

Schonendes Aufheizen der Würze

Durch den Einsatz einer frequenzgeregelten Würzepumpe lässt sich ein gleichmäßiges Aufheizen verwirklichen. Beim Innenkocher- System wird dadurch ein Pulsieren effektiv vermieden.

Hohe Würzequalität

Durch die verstellbare Schlitzweite des Würzeverteilschirms wird eine optimale Ausdampfoberfläche geschaffen. Zusammen mit der erhöhten Umwälzrate des Pfanneninhalts mit Hilfe der Umwälzpumpe und der Strahlpumpe wird eine geringe Gesamtverdampfung ermöglicht.

Erhöhte Standzeit zwischen Reinigungsintervallen

Das Zirkulationssystem verhindert das Überhitzen und Pulsieren der Würze beim Innenkocher-System und reduziert Fouling.

Geringer Energieeinsatz

Mit der reduzierten Gesamtverdampfung von 3 – 4 % wird ein niedriger Verbrauch an Primärenergie erzielt. Des Weiteren wird die Abgasbelastung, das Frischund Abwasseraufkommen sowie der Reinigungsmittelbedarf reduziert.

Genau eingestellte Wärmezufuhr

Eine gezielte Steuerung der Wärmezufuhr in den Kochphasen ermöglicht die Einstellung der verschiedenen Würzeparameter. Beim Innenkocher-System wird dies über eine integrierte Energiemessung realisiert. Beim Außenkocher-System wird die Differenz zwischen Kochereintritts- und Austrittstemperatur geregelt oder es erfolgt eine Energiemessung.

Nachrüstbar

Nahezu jeder herkömmliche Innenkocher oder Außenkocher kann auf das Stromboli Prinzip nachgerüstet werden. Mit den Angeboten des Krones Lifecycle Service wird dauerhaft hohe Effizienz beim Würzekochen unterstützt.

Integration in die Prozesssteuerung

Für automatisierte Abläufe in der Brauerei steht das Prozessleitsystem Botec F1 zur Verfügung, in das Stromboli integriert werden kann. Über die Anbindung an die Krones Fernwartung können auf Wunsch die Systemtechnik oder verfahrenstechnische Aufgaben betreut werden.

enviro klassifiziert

enviro Nachhaltigkeitsprogramm

Das Krones Nachhaltigkeitsprogramm enviro: Top-Technologien für eine ökoeffiziente Produktion.


Wie können wir Ihnen helfen?

Weitere Informationen
Download
Sie haben Fragen?
Kontakt
Krones in Ihrer Nähe
Vertriebsnetz
Besuchen Sie uns
Veranstaltungen

Ausgewählte Referenzen
0
10
1