schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Zurück zu Presseinformationen |
    Aktie von Krones notiert ab 18. Juni 2018 im SDAX
      07. Juni 2018

      Aktie von Krones notiert ab 18. Juni 2018 im SDAX

      Die Deutsche Börse hat am 5. Juni 2018 turnusgemäß die Zusammensetzung ihrer Aktienindizes gemäß der Fast-Entry- und Fast-Exit-Regel überprüft. Anschließend gab die Deutsche Börse Veränderungen in den Indizes mit Wirkung zum 18. Juni 2018 bekannt. Demnach wird die Aktie von Krones zu diesem Zeitpunkt vom MDAX in den SDAX wechseln. Der SDAX umfasst die 50 größten und meist gehandelten Unternehmen unterhalb des MDAX.

      Bei der Zusammensetzung der Aktienindizes orientiert sich die Deutsche Börse an Ranglisten, die auf den beiden Kriterien „Marktkapitalisierung des Streubesitzes“ und „Handelsumsatz der vergangenen 12 Monate“ basieren. Gemäß der Fast-Entry-Regel für den MDAX wird ein Unternehmen in den Index aufgenommen, wenn es bei beiden Ranglistenkriterien auf Platz 45 oder besser liegt. Herausgenommen aus dem MDAX wird dafür ein Unternehmen, das in einem der beiden Kriterien höher als Platz 55 rangiert. Ausschlaggebend für den Wechsel der Krones Aktie in den SDAX war, dass Delivery Hero und Puma die Kriterien zum Fast Entry erfüllten und Krones gemäß der Rangliste zum 31. Mai 2018 beim Umsatz auf Platz 57 lag.

      Ein Grund für den ungünstigen Umsatzrang von Krones ist, dass sich durch die Platzierung großer Aktienpakete der Streubesitz einiger Unternehmen und damit auch deren Handelsaktivität in den vergangenen Monaten deutlich erhöht hat. Der Streubesitz von Krones liegt bei rund 48 %. Knapp 52 % der Aktien sind im Besitz der Familie Kronseder Konsortium GbR. Als langfristiger Mehrheitsaktionär ist die Familie Kronseder ein wichtiger Faktor für Stabilität und nachhaltige Unternehmensentwicklung.

      Der SDAX ist ein attraktiver Index mit vielen erfolgreichen Unternehmen. Durch die Indexreform im September 2018 dürfte der SDAX sogar an Attraktivität gewinnen. Aber unabhängig davon, in welchem Index die Krones Aktie notiert, liegt der Schwerpunkt der täglichen Arbeit des gesamten Teams darin, Krones als Unternehmen erfolgreich voranzubringen.

      Pressekontakt
      Danuta Kessler-Zieroth
      Pressesprecherin
      Böhmerwaldstraße 5
      93073 Neutraubling
      Deutschland
      T: +49 9401 70-2222
      F: +49 9401 70-3496

      Weitere Presse
      krones
      krones
      0
      10
      1