schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Schüler
    Ausbildung

    Ausbildung bei Krones

    Ihre Ausbildung, Ihre Zukunft

    Ende der Schulzeit: Jetzt wollen Sie mehr als »nur« eine Lehrstelle? Am liebsten möchten Sie in einem internationalen Unternehmen mit an der Zukunft basteln? Mit abwechslungsreichen Aufgaben und einer aussichtsreichen Perspektive für die Zukunft? Bei uns finden Sie das alles – und noch viel mehr. Denn neben einer erstklassigen Ausbildung bietet Ihnen Krones auch viele spannende Möglichkeiten für Ihre weitere Entwicklung. Und Sie profitieren von zahlreichen Vorteilen: einer attraktiven Entlohung, kostenloser Arbeitskleidung, einem Fahrgeldzuschuss, dem Krones Betriebsrestaurant und einer günstigen Betriebskrankenkasse. Kein Wunder, dass sich jedes Jahr mehr als hundert Jugendliche für einen Berufseinstieg bei uns entscheiden!

    Treffen Sie Ihre Wahl für eine spannende Karriere

    Egal, für welche der vielen Möglichkeiten Sie sich entscheiden: mit uns als Ausbildungsbetrieb haben Sie in jedem Fall einen starken und zuverlässigen Partner an Ihrer Seite.

    Diese Ausbildungsberufe stehen Ihnen offen:

    Anlagenmechaniker/-in
    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling, Nittenau und Freising an.

    Elektroniker/-in
    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling und Rosenheim an.

    Elektroniker/-in mit Profil 21
    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling an.

    Elektroniker/-in mit Einsatzgebiet Service und Montage

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling an.

    Eurokaufmann/-frau
    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling an.

    Fachinformatiker/-in

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling an.

    Industrieelektriker/-in

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling an.

    Industriekaufmann/-frau
    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling an.

    Industriemechaniker/-in
    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling, Freising, Rosenheim und Flensburg an.

    Konstruktionsmechaniker/-in
    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Flensburg an.

    Mechatroniker/-in
    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling und Nittenau an.

    Sozialversicherungsfachangestellte/r

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling an.

    Technische/-r Produktdesigner/-in
    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling, Freising und Rosenheim an.

    Zerspanungsmechaniker/-in
    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Diesen Ausbildungsberuf bieten wir in Neutraubling, Nittenau, Freising, Rosenheim und Flensburg an.

    • Stellenbörse
      Stellenbörse

      Interessieren Sie sich für eine Ausbildung bei Krones? Dann besuchen Sie unsere Stellenbörse. Dort finden Sie die aktuellen Stellenangebote sowie Angaben zu Tätigkeiten, Anforderungen und Bewerbungsfristen für die jeweilige Ausschreibung.

      Stellenbörse
    00 - Article 10393

    Perfekt gerüstet: mit dem Krones Ausbildungsservice

    Wir laden Auszubildende anderer Firmen gerne ein, einzelne Ausbildungsabschnitte bei uns zu absolvieren. Wir bieten Grundlehrgänge in den Bereichen Mechanik und Elektrotechnik sowie Fachlehrgänge für Pneumatik, Elektropneumatik und Elektronik. Zudem ist es möglich, sich vor der Facharbeiterprüfung drei bis vier Wochen bei Krones vorzubereiten.

    Bei Rückfragen

    Tel.: +49 9401 70-4719
    E-Mail

    Diese Kurse bieten wir an

    Bolzenschweiß- und Winkelschleiferkurs

    Zielgruppe: Azubis Metall und Elektro

    Voraussetzung: Kein Träger eines Herzschrittmachers

    Dauer: 8 Stunden (1 Tag)

    Inhalt:

    • Bolzenschweißen: Fachwissen des Schweißpersonals; Vorteile und Besonderheiten des Bolzenschweißens, Vor und Nachteile Bolzenschweißen mit Hubzündung; Vor und Nachteile Bolzenschweißen mit Spitzenzündung; Schweißbolzen Hubzündung; Arbeitssicherheit.
    • Winkelschleifer (Flex): Handhabung Winkelschleifer; Unterschied verschiedene Trennmittel; Unterschied verschiedener Schleifmittel; Trennen und Schleifen verschiedener Materialien und Profilen; Fachwissen des Bedienpersonals; Arbeitssicherheit.

    Kosten: 50 €

    Grundausbildung Schweißen

    Zielgruppe: Azubis Metall und Elektro

    Voraussetzung:

    • Abgeschlossenen Grundausbildung Metall
    • Azubis ab 2. Ausbildungsjahr

    Dauer: 2 Wochen

    Inhalt:

    • Arbeitssicherheit Schweißen
    • Grundausbildung Schweißverfahren WIG; MAG; E-Hand, Gas, Bolzenschweißen, Weich- und Hartlöten
    • Theoretische Vertiefung im Schweißen
    • Schleifen und Schneiden (Winkelschleifer, Plasma und Brennschneiden)

    Kosten: 400 €

    Grundausbildung Elektroniker

    Zielgruppe: Auszubildende zum Elektroniker

    Voraussetzung: PC - Grundkenntnisse

    Dauer: 11 Monate

    Inhalt:

    • Sicherheitsunterweisung (inkl. 5 Sicherheitsregel)
    • Kunststoffaderleitungen absetzen und anbringen von Aderendhülsen
    • Ader- und Kabelbezeichnungen kennen lernen
    • Biegen von Ösen
    • Anschließen eines Schukosteckers / CEE Steckers
    • Löten
    • Installationstechnik (praktischer Aufbau inkl. zeichnen des Schaltplanes)
    • Wendeschützschaltung (VPS)
    • Dahlanderschaltung (VPS)
    • Stern-Dreieck-Anlauf (VPS)
    • Schutzeinrichtungen (Bimetall, Motorschutzschalter, Motorvollschutz) (VPS)
    • Händisches erstellen des Schaltplans und mit EPLAN
    • Programme erstellen mit Logo!Soft Confort
    • Verdrahten der Logosteuerung
    • Fehlersuche in elektrischen Anlagen
    • Erstellen eins Klemmenplan
    • Elektronikkurs (Messen an Widerständen im Gleichspannungsstromkreis)
    • Metallgrundkurs (ca. 4 Wochen)
    • Rechenaufgaben parallel zum Berufsschulstoff

    Kosten: 9.000 € exkl. 600 € Materialkosten

    Vorbereitung AP1 Elektroniker Praxis

    Zielgruppe: Auszubildende zum Elektroniker im 2. Ausbildungsjahr

    Voraussetzung: Zulassung zur IHK Abschlussprüfung Teil 1

    Dauer: 10 Tage + 1 Tag Prüfung im Haus

    Inhalt:

    • Praktische Übungen am Prüfstück IHK
    • Planungsphase
    • Durchführung
    • Inbetriebnahme des Prüfstücks
    • Programmieren der Steuerung

    Kosten: 400 € exkl. 300 € Materialkosten

    Vorbereitung AP1 Elektroniker Theorie

    Zielgruppe: Auszubildende zum Elektroniker im 2. Ausbildungsjahr

    Voraussetzung: Zulassung zur IHK Abschlussprüfung Teil 1

    Dauer: 5 Tage

    Inhalt: Abarbeitung und Erklärung von theoretischen Prüfungsaufgaben

    Kosten: 200 €

    Grundausbildung Mechatroniker

    Zielgruppe: Auszubildende zum Mechatroniker

    Dauer: 11 Monate (Grundausbildung Metall mit maschineller Zerspanung Drehen / Fräsen und Elektro Grundausbildung)

    Inhalt:

    • Installationsschaltungen (Lampenschaltungen)
    • Steuerungstechnik VPS
    • Steuerungstechnik SPS Kleinsteuerung
    • Grundausbildung Metall
    • Maschinelle Zerspanung Drehen und Fräsen
    • Elektronikkurs
    • Grafcet
    • TIA - Portal
    • VDE - Kurs
    • Projekt elektronische Schaltung auf Platine

    Kosten: 9.000 € exkl. 600 € Materialkosten

    Vorbereitung AP1 Mechatroniker Theorie und Praxis

    Zielgruppe: Auszubildende zum Mechatroniker im 2. Ausbildungsjahr

    Voraussetzung:

    • Grundausbildung Elektro
    • Grundausbildung Metall

    Dauer: 3 Wochen

    Inhalt:

    • Vorbereitung Theorieprüfung
    • Vorbereitung praktische Prüfung

    Kosten: 600 € exkl. 300 € Materialkosten

    Grundausbildung Metallberufe (inkl. Drehen und Fräsen)

    Zielgruppe: Auszubildende in Metall-Berufen

    Dauer: 11 Monate (1 Ausbildungsjahr)

    Inhalt: Feilen, Sägen, Scheren, Biegen, Anreißen, Körnen, Zentrieren, Bohren, Senken, Reiben, Handgewindeschneiden, Maschinengewindeschneiden, Teile fügen (Verschrauben - Verstiften), Schlagzahlen und -buchstaben, Elektrosignieren, Meßlehrgang, Handbohrmaschinenlehrgang, Fräsen konventionell, Drehen konventionell

    Kosten: 9.000 € exkl. 600 € Materialkosten

    Grundausbildung Drehen

    Zielgruppe: Auszubildende in Metall-Berufen und Azubis Mechatroniker

    Voraussetzung: Grundausbildung Metall

    Dauer: 6 Wochen

    Inhalt:

    • Arbeitssicherheit und Umweltschutz
    • Drehmaschinen, -verfahren und -werkzeuge
    • Spannen von Werkzeugen und Werkstücken
    • Schnittdaten und Vorschübe / Werkstoffe
    • Drehen
    • Arbeitstechniken beim Drehen
    • Arbeitsplanung und Durchführung
    • Selbst- und Endkontrolle

    Kosten: 1.200 € exkl. 200 € Materialkosten

    Grundausbildung Fräsen

    Zielgruppe: Auszubildende in Metall-Berufen und Azubis Mechatroniker

    Voraussetzung: Grundausbildung Metall

    Dauer: 6 Wochen

    Inhalt:

    • Arbeitssicherheit und Umweltschutz
    • Fräsmaschinen, - verfahren und - werkzeuge
    • Spannen von Werkzeugen und Werkstücken
    • Schnittdaten und Vorschübe / Werkstoffe Fräsen
    • Arbeitstechniken beim Fräsen
    • Arbeitsplanung und Durchführung
    • Selbst- und Endkontrolle

    Kosten: 1.200 € exkl. 200 € Materialkosten

    Vorbereitung AP1 Metallberufe Theorie und Praxis

    Zielgruppe: Auszubildende Metallberufe im 2. Ausbildungsjahr

    Voraussetzung:

    • Grundausbildung Elektro
    • Grundausbildung Metall

    Dauer: 3 Monate

    Inhalt:

    • Vorbereitung Theorieprüfung
    • Vorbereitung praktische Prüfung

    Kosten: 2.400 € exkl. 300 € Materialkosten

    Grundlagenkurs Technisches Zeichnen

    Zielgruppe: Auszubildende in Metall-Berufen

    Voraussetzung:

    • PC – Grundkenntnisse
    • Grundlagenkenntnisse in Fertigungstechnik (Drehen/Fräsen/Bohren/Biegen)

    Dauer: 5 Tage

    Inhalt:

    • 3-Tafel-Bilder mit Projektionstechnik
    • 3D Raumbilder (Erklärung Kabinett und Dimetrie mit Übungen zur Isometrie)
    • Freihandskizzen
    • Darstellungen in technischen Zeichnungen (Gewinde, Freistiche)
    • Grundlegende Regeln der Bemaßung
    • Spezielle Symbole auf technischen Zeichnungen (Oberflächenangaben, Schweißsymbole)
    • Arten von Schnitten und deren Darstellung (Vollschnitt, Halbschnitt, Teilschnitt)
    • Grundlagen Solid Edge (Part, Draft, Sheet Metal, Assembly) mit praktischen Übungen

    Kosten: 200 €

    Vorbereitung AP1 Technische Produktdesigner

    Zielgruppe: Azubis zum Technischen Produktdesigner in Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

    Voraussetzung: Zulassung zur Abschlussprüfung Teil 1 der IHK

    Dauer: 4 Wochen

    Inhalt:

    • Durcharbeiten von Prüfungsaufgaben in Theorie und Praxis
    • Simulation von Prüfungen unter realen Bedingungen bezüglich Hilfsmittel, Zeit und Auswertung

    Kosten: 800 €

    Vorbereitung AP2 Technische Produktdesigner

    Zielgruppe: Azubis zum Technischen Produktdesigner in Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

    Voraussetzung: Zulassung zur Abschlussprüfung Teil 2 der IHK

    Dauer: 4 Wochen

    Inhalt:

    • Durcharbeiten von Prüfungsaufgaben in Theorie und Praxis
    • Simulation von Prüfungen unter realen Bedingungen bezüglich Hilfmittel, Zeit und Auswertung

    Kosten: 800 €

    Elektronikkurs

    Zielgruppe: Elektroniker/ Mechatroniker im 2. Ausbildungsjahr

    Voraussetzung/ Vorkenntnisse:

    • Grundlagen der Messtechnik
    • Grundlagen der Elektronik

    Dauer: 10 Tage

    Inhalt:

    • Stromarten und ihre Kenngrößen
    • Wirkleistung von Wechselspannungen
    • Kondensator, Spule und Widerstand an Gleich- und Wechselspannung
    • Zusammenschalten von Blind- und Wirkwiderstand
    • Dioden und Gleichrichterschaltungen
    • Grundlagen bipolarer Transistor
    • Rechenaufgaben zu den einzelnen Themen

    Kosten: 400 €

    E-Pneumatikkurs

    Zielgruppe: Azubis Metall und Elektro-Berufe

    Voraussetzung: Absolvierte Grundausbildung Elektro

    Dauer: 10 Tage

    Inhalt:

    • Verstehen und zeichnen von pneumatischen Schaltzeichen und Verknüpfungsgliedern.
    • Was versteht man unter einer pneumatischen bzw. elektropneumatischen Steuerung?
    • Wodurch werden die Arbeitsgeschwindigkeiten im Leistungsteil beeinflusst?
    • Wie werden bestimmte Betriebszustände erfasst und im Steuerteil verarbeitet?
    • Schaltpläne - ein Buch mit sieben Siegeln?
    • Welche Ursachen führen zu welchen Störungen?
    • Wie können Fehler möglichst schnell erkannt werden?
    • Was ist zu tun, um Maschinen und Anlagen annähernd störungsfrei zu betreiben?

    Kosten: 400 €

    Kurs Netzwerktechnik

    Zielgruppe: Auszubildende in Elektro-Berufen

    Dauer: 5 Tage

    Inhalt:

    • Aufbau eines Business PC, Workstation, I-PC
    • Grundlagen der Vernetzung
    • Vernetzungsarten
    • RAID-Systeme
    • Übertragungsmedien
    • Schnittstellen
    • Zugriffsverfahren
    • OSI - Schichtmodell
    • IP - Adressierung
    • Verschlüsselungsverfahren
    • Installation (Windows u. Linux)
    • Praxisübungen Vernetzung
    • Fehlersuche und Behebung

    Kosten: 200 €

    Logokurs

    Zielgruppe: Auszubildende in Elektro-Berufen

    Dauer: 5 Tage

    Inhalt:

    • Blockschaltbild
    • Speicherprogrammierte Signalverarbeitung
    • Sensoren, Aktoren
    • Logische Grundverknüpfungen
    • Speicherfunktionen
    • Funktionsbeschreibungen
    • Symbolischer Programmierung
    • Flankenauswertung

    Kosten: 200 €

    Motorenlehrgang

    Zielgruppe: Auszubildende in Elektro-Berufen

    Voraussetzung: Grundlagen der Elektrotechnik

    Dauer: 5 Tage

    Inhalt:

    • Wissenswertes über elektrische Maschinen
    • Der Drehstromasynchronmotor mit Kurzschluss- oder Käfiglaufer
    • Dahlander Motor / Motor mit getrennten Wicklungen
    • Kondensatormotor
    • Die Synchronmaschine
    • Wissenswertes über Gleichstrommaschinen
    • Gleichstrom-Reihenschluss-, Doppelschluss-, Nebenschluss- und Verbundmaschine
    • Der Universalmotor

    Kosten: 200 €

    Kurs Regelungstechnik

    Zielgruppe: Auszubildende in Elektro-Berufen im 3. Ausbildungsjahr

    Voraussetzung:

    • Grundlagen der Steuerungstechnik
    • PC Kenntnisse
    • Kenntnisse der Messtechnik

    Dauer: 5 Tage

    Inhalt:

    • Einführung in die Regelungstechnik
    • Temperaturregelung mit Zweipunkregler
    • Füllstandsregelung mit Zweipunkt- oder PI-Regler
    • Drehzahlregelung mit PID-Regler
    • Lichtregelung mit Zweipunkt- oder PI-Regler
    • Steuern / Regeln / Positionieren

    Kosten: 200 €

    Kurs SPS S7

    Zielgruppe: Auszubildende in Elektro-Berufen im 2. Ausbildungsjahr

    Voraussetzung:

    • Grundlagen der Steuerungstechnik
    • PC Kenntnisse

    Dauer: 5 Tage

    Inhalt:

    • Umgang mit SIMATIC Manager (STEP 7)
    • Verbindung zu einer SPS aufbauen
    • Arbeitsweise einer SPS kennen lernen
    • Grundlegende Programmierbefehle kennen lernen
    • Einfache Programme erstellen und testen

    Kosten: 200 €

    Kurs VDE

    Zielgruppe: Auszubildende zum Elektroniker im 2. Ausbildungsjahr

    Voraussetzung: Grundlagen der Elektrotechnik

    Dauer: 5 Tage

    Inhalt:

    • Grundlagen Netzsysteme und deren Schutzmaßnahmen
    • Elektroenergieversorgung und Sicherheit v. Betriebsmitteln
    • Projekt Elektroinstallation eines Mehrfamilienhauses
    • TN-Netz/ TT-Netz/ IT-Netz
    • Praktische Messungen
    • Umgang mit VDE Messgeräten (Flunke)

    Kosten: 200 €

    krones
    krones
    0
    10
    1