schließen
Ausbreitung des Coronavirus
Krones übernimmt Verantwortung für seine Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner. Wir haben zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um das Ausbreiten der Infektion zu verlangsamen und dabei unsere Kunden weiter bestmöglich zu unterstützen. Mehr lesen
schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Der kompakte Glasfüller für den niedrigen Leistungsbereich Craftmate G
    Zurück
    Der kompakte Glasfüller für den niedrigen Leistungsbereich Craftmate G

      Kompakter Glasfüller für Bier und CSD

      Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

      Seit 2015 ist der Craftmate C am Markt –und begeistert kleine und mittelständische Brauereien sowie Craft Brewer auf der ganzen Welt. Wegen des großen Erfolgs des kompakten Dosenfüllers entwickelte Krones nun auch im Glasbereich einen eigenen Füller für den niedrigen Leistungsbereich: den Craftmate G. Technologisch gleicht er dabei seinen großen Geschwistern der ModulfillReihe, vom Platzbedarf her ist er jedoch genau so kompakt gehalten wie der Craftmate C – und damit die ideale Lösung für kleine und mittelständische Brauer mit hohen Ansprüchen an ihre Abfüllung.

      Auf einen Blick

      • Abfüllung von Bier und CSD in Glasflaschen
      • Zwei Teilkreise: 1.440 und 1.800 Millimeter
      • Leistungsbereich: bis zu 24.000 Behälter pro Stunde
      • Preislich attraktive Abfülltechnik in gewohnter Krones Qualität
      • Kompaktes Layout
      • Bis zu zwei Verschließerintegrierbar (Kronenkorken, Schraub-oder Alu-Anroll-Verschlüsse)
      00 - Article Item 18607
      Download Broschüre Krones Craftmate G
      0,95 MB, .pdf

      Die Bestandteile

      Die Bestandteile

      Ihre Vorteile

      Doppelt flexibel

      Der Craftmate G ist Ihr Spezialist für die Abfüllung im kleinen Leistungsbereich – und dabei hochflexibel: Er füllt sowohl Bier als auch karbonisierte Erfrischungsgetränke in Glasflaschen.

      Bewährte Technik

      Die elektropneumatisch angesteuerten Füllventile arbeiten äußerst zuverlässig und auch die Füllmenge lässt sich dank des wechselbaren Rückluftrohrs bestimmen. Die verbaute Technik bewährt sich seit Jahren schon in der Modulfill Baureihe.

      Kurze Umstellzeiten

      Alle Rüstteile sind einfach, schnell und werkzeuglos wechselbar.

      Spielend leicht zu reinigen

      Eine schräge Tischplatte und manuell eingesetzte CIP-Kappen sorgen dafür, dass sich die Maschine leicht reinigen lässt.

      Kompaktes Layout

      Das Produkt wird in einem auf dem Füllerkarussell aufgebauten Ringkessel bevorratet, Ventilknoten und Schaltschrank sind direkt neben dem Füller aufgestellt. So nimmt der Craftmate G in der Abfüllhalle vergleichbar wenig Platz ein.

      Niedrige Transportkosten

      Die kompakten Maße bedeuten auch Pluspunkte für den Transport: Da sich die komplette Maschine in zwei kompakte Module zerlegen lässt, können die Kosten für den Versand gering gehalten werden.


      Wie können wir Ihnen helfen?

      Weitere Informationen
      Download
      Sie haben Fragen?
      Kontakt
      Krones in Ihrer Nähe
      Vertriebsnetz
      Besuchen Sie uns!
      Veranstaltungen
      krones
      krones
      0
      10
      1