schließen
Ausbreitung des Coronavirus
Krones übernimmt Verantwortung für seine Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner. Wir haben zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um das Ausbreiten der Infektion zu verlangsamen und dabei unsere Kunden weiter bestmöglich zu unterstützen. Mehr lesen
schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Krones Robobox T-GS
    Zurück
    Gruppiersystem Robobox T-GS

      Tripod-Technologie in der Palettiertechnik

      Die Robobox T-GS eröffnet ein neues Kapitel im Krones Trockenteil: Denn das Gruppiersystem nutzt einen TripodRoboter mit innovativer Parallel-Kinematik. Durch diese Verwandlung hat es sich gleich mehrere Schritte nach vorne katapultiert. Warum? Weil es dadurch auf einen Schlag stärker, schneller, robuster und präziser geworden ist.

      Auf einen Blick

      • Gruppieren von Gebinden nach einem vorgegebenen Lagenbild
      • Verarbeitungsspektrum: alle handelsüblichen Einweg-Gebinde
      • Höchste Gruppierleistung mit nur einem Modul
      • Verringerter Platzbedarf
      • Kürzere Zulaufstrecken zwischen Pack- und Palettiersystem
      • Geringere Wartungs- und Service-Aufwände durch ruhigeren, harmonischeren Bewegungsablauf

      T-GS = Tripod Grouping System

      00 - Article Item 13043
      Download Broschüre Krones Robobox T-GS
      1,14 MB, .pdf

      Ihre Vorteile

      Viel Leistung auf kleiner Fläche

      Als leistungsstarker Tripod-Roboter gruppiert die Robobox T-GS bis zu 500 Lagen pro Stunde – und das mit nur einem einzigen Modul.

      Exakte Lagenbilder

      Formschlüssige Präzisionsgreifer bringen die Gebinde sicher und exakt an ihre vorgesehene Position.

      Sanfter Gebinde-Transport

      Schluss mit Stop-and-go: Die Gebinde laufen kontinuierlich in die Gruppierstation ein und werden dadurch so wenig wie möglich beansprucht. Für transportkritische Gebinde, wie z. B. Shrinkpacks mit Petaloidböden, lässt sich eine Aufstellung ohne Übergangsbleche zwischen den Mattenkettentischen realisieren.

      Leichtere Konstruktion

      Aufgrund ihrer innovativen Parallel-Kinematik muss die Robobox T-GS bis zu 70 Prozent weniger Eigenmasse bewegen als Knickarm- oder Portalroboter.

      Intelligenter Korrekturmodus

      Das Gruppiersystem überprüft die Position der einlaufenden Gebinde und reguliert diese bei Abweichungen nach.

      Effizientes Team

      Das Gruppiersystem lässt sich je nach Aufgabe mit weiteren Maschinen aus dem Krones Trockenteil kombinieren. Eine besonders schlagkräftige Kombination: Im Team mit einem Palettier-Roboter Modulpal Pro 2ADP leistet die Robobox T-GS Großes auf kleinem Raum.

      Schneller Produktwechsel

      Um Formatwechsel extrem kurz zu halten, kommt die Robobox weitgehend ohne produktspezifische Bauteile aus.

      Flexibilität und Effektivität

      Der Zulauf erfolgt je nach Bedarf ein- oder mehrbahnig. Ebenso ist es möglich, mehrere Gebinde gleichzeitig zu positionieren.

      enviro klassifiziert

      enviro Nachhaltigkeitsprogramm

      Das Krones Nachhaltigkeitsprogramm enviro: Top-Technologien für eine ökoeffiziente Produktion.


      Wie können wir Ihnen helfen?

      Weitere Informationen
      Download
      Sie haben Fragen?
      Kontakt
      Krones in Ihrer Nähe
      Vertriebsnetz
      Besuchen Sie uns!
      Veranstaltungen

      Ausgewählte Referenzen
      krones
      krones
      0
      10
      1