schließen
Ausbreitung des Coronavirus
Krones übernimmt Verantwortung für seine Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner. Wir haben zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um das Ausbreiten der Infektion zu verlangsamen und dabei unsere Kunden weiter bestmöglich zu unterstützen. Mehr lesen
schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Krones Linatronic 774-FBI
    Zurück
    Detektion von Fremdpartikeln in Flaschen

      Detektion von Fremdpartikeln in Flaschen

      Maximale Produktsicherheit mit hochgenauer Flascheninspektion

      Glassplitter im Produkt? Ein Szenario, das ebenso verheerend wie unnötig ist. Denn es gibt eine einfache Methode, mit der Sie sich und Ihre Kunden vor dieser Gefahr schützen. Ihr Name: Linatronic 774-FBI. Der Inspektor kontrolliert Flaschen nach dem Abfüllen und Verschließen. Mit hochempfindlichen Kameras und einer cleveren Erkennungssoftware entdeckt er selbst kleinste Fremdkörper, Partikel und Verunreinigungen. Ihren Kunden und Ihrem Produkt schenken Sie dadurch maximale Sicherheit. Und sich selbst die schöne Gewissheit, dass nur einwandfreie Produkte in den Verkauf gelangen.
      Download
      Download Broschüre Krones Linatronic 774-FBI
      0,99 MB, .pdf

      Ihre Vorteile

      Sicherheit für Ihr Produkt

      Die Linatronic 774-FBI entdeckt selbst kleinste Fremdkörper und entfernt die betroffenen Behälter aus dem Produktstrom. Dadurch beugen Sie Kundenreklamationen vor und schützen nachhaltig den Markenwert Ihrer Produkte.

      Flexibilität für die Zukunft

      Die Inspektionsmaschine ist modular aufgebaut. So können Sie zusammen mit unseren Produktspezialisten gezielt auswählen, welche Erkennungssysteme Sie nutzen. Und sollte sich Ihr Inspektionsbedarf später ändern, lassen sich zusätzliche Module ganz leicht nachrüsten.

      Keine Bedienerfehler

      Parameter, Kameras und Riemen werden automatisch einund umgestellt. Dadurch ist die Maschine perfekt gegen Bedienfehler geschützt.

      Geringe Verschleißkosten

      Die LED-Beleuchtungen in allen Kamera-Modulen und die langlebigen Transportriemen halten die Verschleißkosten besonders niedrig.

      Hygienic Design

      Um optimale Hygiene-Bedingungen zu schaffen, wurde die Linatronic komplett im Hygienic Design gestaltet: Sie kommt ohne Tischplatte aus, und auch auf ihren schrägen Außenflächen haben Schmutzablagerungen keine Chance. Bandschmiermittel, Scherben und andere Verschmutzungen werden sofort entfernt.

      Hervorragende Inspektionsergebnisse

      Die hochsensiblen Inspektionsmodule erreichen beim Aufspüren von Fehlern und Verschmutzungen eine Trefferquote von 99,9 %. Gleichzeitig halten sie die Zahl der Fehlausleitungen auf einem absoluten Minimum. Möglich macht dies die intelligente Inspektionssoftware DART. Diese lässt sich zum Beispiel bei der Seitenwandkontrolle nicht einmal durch Wassertropfen auf der Flasche verwirren.

      Blitzschnelle Umrüstung

      Beim Umstellen auf andere Behältersorten müssen keinerlei Wechselteile getauscht werden. Außerdem erfolgt die Umstellung der Parameter ebenso wie die Höhenverstellung der Kameras und Transportriemen automatisch. Dadurch lässt sich die komplette Umrüstung in einer Rekordzeit von gerade einmal zwei bis fünf Minuten erledigen.

      Robuste und hygienische Transportriemen

      Langlebigkeit und mikrobiologische Sicherheit sind die beiden wichtigsten Merkmale der Transportriemen: Ihre geschlossene Oberfläche schützt die Riemen vor Verschleißspuren und verhindert die Aufnahme von Schmiermitteln sowie Flüssigkeiten.

      Einheitliches Bedienkonzept

      Für eine maximale Benutzerfreundlichkeit sind sämtliche Krones Maschinen mit einem einheitlichen Bedienkonzept ausgestattet.

      enviro klassifiziert

      Top-Technologien für eine ökoeffiziente Produktion

      Das Krones Nachhaltigkeitsprogramm enviro: Top-Technologien für eine ökoeffiziente Produktion.

      Inspektionseinheiten

      Beispiel einer vollständig ausgerüsteten Linatronic 774-FBI

      Inspektionseinheiten:

      1. Seitliche Bodenkontrolle, Modul 1 (Einlauf)
      2. Schwebstoff-Erkennung, Modul 1 (Einlauf)
      3. Boden-Dunkelfeld-Inspektion
      4. Boden-Hellfeld-Inspektion
      5. Schwebstoff-Erkennung, Modul 2 (Auslauf)
      6. Seitliche Bodenkontrolle, Modul 2 (Auslauf)

      Wie können wir Ihnen helfen?

      Weitere Informationen
      Download
      Sie haben Fragen?
      Kontakt
      Krones in Ihrer Nähe
      Vertriebsnetz
      Besuchen Sie uns!
      Veranstaltungen

      Ausgewählte Referenzen
      krones
      krones
      0
      10
      1