close
Krones FlexiFruit
Zurück zu Prozesstechnik |
Vordosage-System für Fruchtstücke FlexiFruit

    Füllen im Zweistrom-Prinzip

    Behandelt Saft und Fruchtstücke getrennt voneinander

    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.

    Saftqualität wird nicht nur durch Geschmack definiert – sondern auch durch ein entsprechend gutes Mundgefühl. Das Krones Vordosage-System FlexiFruit ist die Lösung für alle Abfüllbetriebe, die höchste Produktqualität anstreben und sich gegenüber klassischen Heißfüll-Verfahren für Fruchtsaftprodukte auf den höchsten Standard stützen wollen.

    Auf einen Blick

    • Einsatzgebiet: Getränke mit Fruchtbestandteilen, wie z. B. Premium-Fruchtsäfte oder Milchmischgetränke
    • Verarbeitet Fruchtstücke oder Fruchtbestandteile verschiedener Art und Konsistenz
    • Dosiert Fruchtstücke mit einer Größe von
      • bis zu 8 x 8 x 8 Millimeter (aseptische Abfüllung)
      • bis zu 10 x 10 x 10 Millimeter (Heißabfüllung)
    • Verarbeitet Frucht und Saft getrennt und reduziert so die Schädigungsrate der Fruchtpartikel auf ein Minimum
    Download
    Download Broschüre Krones Zweistrom-Verfahren
    1,13 MB, .pdf

    Zweistrom-Verfahren: Frucht-Strom (gelb) und Saft-Strom (blau)

    Zweistrom-Verfahren: Frucht-Strom (gelb) und Saft-Strom (blau)

    Ihre Vorteile

    Erstklassige Produktqualität

    Das separate Verarbeiten von Frucht und Saft reduziert die Schädigungsrate auf ein absolutes Minimum. So landen selbst hochempfindliche Sacs wohlbehalten in der Flasche.

    Geringe Betriebskosten

    Die gesamte Anlage enthält viele clevere Details, die für eine medien-, rohstoff- und energieeffiziente Produktion sorgen, wie zum Beispiel die sanft arbeitenden Rührwerke, die vor Produktverlusten schützen, oder die Kurzzeiterhitzer, die die Produktströme getrennt behandeln.

    Hochpräzise Dosiermengen

    Die Fruchtstücke werden erst beim Füllen in das Produkt dosiert. Auf diese Weise lassen sich vorgegebene Mengen exakt einhalten – kostspielige Überdosagen sind damit kein Thema mehr.

    Komplettlinie aus einem Guss

    Die Zweistrom-Verfahren wurden als Gesamtlösung konzipiert und als solche mit einheitlichen Materialien, wiederkehrenden Komponenten und einer durchgängigen Software-Lösung ausgestattet. Prozess- und Fülltechnik gehen reibungslos ineinander über und verbinden sich zu einer perfekten Einheit.

    enviro klassifiziert

    enviro Nachhaltigkeitsprogramm

    Das Krones Nachhaltigkeitsprogramm enviro: Top-Technologien für eine ökoeffiziente Produktion.


    Wie können wir Ihnen helfen?

    Weitere Informationen
    Download
    Sie haben Fragen?
    Kontakt
    Krones in Ihrer Nähe
    Vertriebsnetz
    Besuchen Sie uns
    Veranstaltungen

    Ausgewählte Referenzen
    0
    10
    1