schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Zurück zu Presseinformationen |
    Krones UniPure: Garantiert klare Premiumprodukte
      13. November 2018

      Krones UniPure: Garantiert klare Premiumprodukte

      00 - Article 16026
      Jeder Winzer hat natürlich sein persönliches Erfolgsrezept für das Herstellen seiner Produkte. Deshalb lässt Krones auch alle Möglichkeiten offen, wenn es um die Ausstattung des UniPure Systems geht.

      Wein und Sekt sind Getränke für Genießer. Viele davon sind im oberen Preissegment angesiedelt – weshalb die Produktqualität hier eine besonders wichtige Rolle spielt. Neben dem Geschmack zählt dazu auch die Klarheit des Produkts. Und genau für diese sorgt UniPure. Denn das Produktfiltrationssystem entfernt unerwünschte Partikel, Schwebstoffe und Mikroorganismen aus Wein- und Sektgetränken.

      Jede UniPure Anlage besteht aus einer Produktlinie, die wiederum bis zu vier Filterlinien enthalten kann. Je nachdem, ob zum Beispiel Rot- oder Weißwein verarbeitet werden soll, lässt sich jeder einzelne dieser Filter mit verschiedenen Filterkerzen ausstatten. Eine Filterlinie wiederum setzt sich aus einem Grob- und einem Feinfilter zusammen. Während der Grobfilter zum Abscheiden von Schweb- und Trubstoffen genutzt wird, sorgt der Feinfilter mit einer Porengröße von 0,45 µm (beim Beispiel Wein) dafür, dass Hefen und andere Getränkeschädlinge abgeschieden werden. Die Anzahl an Filterlinien bestimmt das Produktionsziel des Winzers: So lohnt sich die maximale Anzahl von vier Filterlinien zum Beispiel dann, wenn eine möglichst hohe Filtrationsleistung erreicht und kontinuierlich produziert werden soll, oder wenn gleichzeitig zwei unterschiedliche Produkte abgefüllt werden.

      Vereinfacht wurde auch die Wartung der Anlage. Bisher benötigte man bei konventionellen Filtersystemen aufgrund des hohen Gewichts einen Kran, um das Gehäuse anzuheben. Dank einer optionalen Hebeeinrichtung wird beim UniPure die Wartung des Filtersystems erheblich vereinfacht. Mit dem speziell dafür ausgelegten Hubwagen lässt sich das Filtergehäuse ganz einfach anheben und transportieren – ohne großen Kraft- und Personalaufwand.

      Pressekontakt
      Danuta Kessler-Zieroth
      Pressesprecherin
      Böhmerwaldstraße 5
      93073 Neutraubling
      Deutschland
      T: +49 9401 70-2222
      F: +49 9401 70-3496

      Weitere Presse
      krones
      krones
      0
      10
      1