schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Contiform Bloc BF mit ProShape Modul
    Zurück
    Contiform Bloc BF mit ProShape Modul

      Produziert und füllt ovale Flaschen für Liquid Food

      Passt wie angegossen: Der Contiform Bloc BF mit ProShapeModul ist der ideale Partner für Würzsoßen und andere flüssige Lebensmittel. Denn er beherrscht sowohl die Produktion ovaler PET-Behälter als auch das Abfüllen viskoser Produkte –beides in hoher Geschwindigkeit und makelloser Qualität.

      Auf einen Blick

      • Produziert ovale und asymmetrische PET-Behälter
      • Füllt Würzsoßen und andere viskose Lebensmittel ab
      • Verarbeitet Behälter mit
        • Volumina bis 3,5 Liter
        • Durchmessern bis 125 Millimeter
      • Erzielt einen Ausstoß bis zu 48.000 Behältern pro Stunde
      00 - Article Item 18450
      Download Broschüre Krones Contiform Bloc BF mit ProShape Modul
      1,22 MB, .pdf

      Der Block: alle Komponenten im Überblick

      Der Block: alle Komponenten im Überblick

      Vorteile

      Ihre Vorteile im Vergleich zu einem konventionellen Anlagenlayout

      Effizient auf kleinster Fläche produzieren

      Bis zu 30 Prozent weniger Platz benötigt der Contiform Bloc im Vergleich zur konventionellen Einzelaufstellung von Streckblasmaschine und Füller. Das kompakte Anlagenlayout sorgt auch für weniger potenzielle Störquellen innerhalb der Anlage.

      Nachhaltiges Blockkonzept

      Das direkte Blocken der Einzelmaschinen macht sich gleich doppelt bezahlt: Auf ein System für den Lufttransport der geblasenen Behälter, einen Flaschenrinser oder Transportstrecken kann verzichtet werden, gleichzeitig sinkt auch der Wasser-, Druckluft-und Energieverbrauch der gesamten Anlage.

      Hoher Hygienestandard

      Wenige Schnittstellen und Transportstrecken sind Schlüssel-faktoren für einen hohen Reinheitsgrad beim Flaschenmaterial. Die direkte Übergabe der Flaschen von der Streckblasmaschine an den Füller und Verschließer verhindert das Einschleppen von Verschmutzung.

      Geringer Bedarf an Bedienpersonal

      Übersichtlichkeit, kurze Wege und das einheitliche Bedienkonzept zeichnen den Contiform Bloc aus. Dazu kommen ein geringer Umrüstaufwand sowie das durch den Einsatz von Servotechnik optimierte Wartungsprogramm.

      Effektives und flexibles Anlagenkonzept

      Mit dem Contiform Bloc sind Sie für Flaschen- oder Produktwechsel ideal gerüstet. Denn sowohl das Umrüsten als auch das Wiederanfahren der Anlage lässt sich schnell und reproduzierbar durchführen.

      Krones Contiform Bloc

      Krones Contiform Bloc
      Blockkonzept für die Herstellung und Befüllung von PET-Flaschen

      ProShape Modul: Ihre Vorteile

      Hohe Leistung

      Hohe Geschwindigkeiten sind für ProShape kein Problem: Das Verfahren ermöglicht Stationsleistungen von bis zu 2.300 Flaschen pro Stunde.

      Präzise Temperierung für perfekte Formen

      Das ProShape Verfahren arbeitet extrem präzise und erlaubt geringste Toleranzen. So erhält jeder Preform ein scharfes Wärmeprofil mit sauber abgegrenzten Temperaturzonen. Das Ergebnis sind perfekt geformte Flaschen.

      Beste Materialverteilung

      Ausgiebige Labortests haben ergeben, dass Pro Shape beim Blasprozess eine weitaus bessere Materialverteilung erreicht als vergleichbare Systeme anderer Hersteller.

      Materialeinsparungen

      ProShape macht Lightweighting auch für ovale und asymmetrische Behälter nutzbar. Mit dem selektiven Temperieren lassen sich dick-und dünnwandige Bereiche nah aneinander legen, was wiederum eine hohe Stabilität auch bei geringem Gewicht erlaubt.

      Rund und oval auf einer Maschine

      Bei Bedarf lässt sich ProShape ganz einfach ausschalten. So können Sie beliebig zwischen der Standardproduktion und dem ProShape Verfahren hin und her wechseln.

      Wägezellen-Füller Modulfill NWJ

      Genaue Füllmengen

      Die Ventile des Modulfill NWJ sind mit Wägezellen ausgestattet. Damit erzielt das System exakte Füllmengen –bei jedem Produkt, unabhängig von dessen Viskositätsgrad oder Leitfähigkeit.

      Saubere Abfüllung

      Je dickflüssiger ein Produkt, desto mehr neigt es dazu, beim Füllen nachzutropfen. Die unschöne Folge: verschmutzte Behälter und Füller sowie unnötige Produktverluste. Um Ihre Produktion davor zu schützen, arbeitet der Modulfill NWJ-Neck mit speziell entwickelten Ventilen –für eine saubere Abfüllung ohne Kleckereien.

      Schonender Füllprozess

      Der Füllprozess ist so gestaltet, dass selbst Stückchen bis zu einer Größe von 6 x 6 x 10 mm unbeschädigt abgefüllt werden.

      Verschiedene Produkt-und Behälterkombinationen

      Der Modulfillist ein echtes Flexibilitätswunder –und offen für zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Er füllt partikelhaltige, niedrig-und hochviskose Produkte in Glas-und PET-Behälter.

      Als Einzelmaschine oder im Block

      Eine Aufstellung genau nach Ihren Bedürfnissen: Der Modulfill ist als Einzelmaschine, in Kombination mit einem Verschließer oder als Block-Lösung mit Rinser oder Blasmaschine erhältlich.

      Beste Hygienebedingungen

      Vollautomatische CIP-und SIP-Prozesse sowie die optionale Ausführung im Reinraum mit automatischem Schaumreinigungs-system oder Flaschen-und Verschlussbehandlung sorgen dafür, dass der Modulfill NWJ selbst höchsten Hygieneansprüchen gerecht wird.

      Modulfill NWJ

      Modulfill NWJ

      Wiegt genau und tropft nicht: der PET-Füller für höherviskose Produkte


      Wie können wir Ihnen helfen?

      Weitere Informationen
      Download
      Sie haben Fragen?
      Kontakt
      Krones in Ihrer Nähe
      Vertriebsnetz
      Besuchen Sie uns!
      Veranstaltungen
      krones
      krones
      0
      10
      1