schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Bildnachweis:

    Mountain Culture Beer

    Referenz

    100. Craftmate C geht nach Australien

    Sie müssen Cookies akzeptieren, um diese Funktionalität nutzen zu können.

    Es ist ein Meilenstein für die Krones Abfülltechnik: 100 Mal wurde der Craftmate C bereits verkauft – und das innerhalb von nur sechseinhalb Jahren seit seiner Markteinführung. Die Jubiläumsmaschine macht sich jetzt auf die Reise nach Australien zu Mountain Culture Beer Co.

    Gegründet in 2019, zeigten die australischen Craft Brewer schon früh, dass sich Spaß und Professionalität beim Brauen nicht ausschließen – denn für ihren Einstieg in den Markt wählten die damaligen Newcomer einen ungewöhnlichen Weg: Statt zunächst auf Lohnabfüllung von Dosen zu setzen, betrieben sie bereits von Beginn an eine eigene kleine Abfüllanlage. Doch schnell – und zu deren Glück – zeigte sich: Die Nachfrage nach den Bieren von Mountain Culture war extrem hoch – und die vorhandenen Maschinen stießen schnell an ihre Grenzen.

    Image 29200
    „Wir entschlossen uns, nach einem Partner zu suchen, mit dem wir wachsen können – und der sich – um unserem Ruf gerecht zu werden – auch mit exzellenter Qualität einen Namen gemacht hat“, sagt DJ McCready, Mitbegründer von Mountain Culture. Bildnachweis:

    Mountain Culture Beer

    Deshalb entschied sich das Team nur zwei Jahre später, die Kapazitäten aufzustocken. Die Suche nach einem geeigneter Partner führte es 2021 zu Krones. „Mountain Culture erlebte ein so starkes Wachstum, dass schnell klar war: Wir werden in größere Anlagen investieren müssen als ursprünglich geplant. Deshalb entschlossen wir uns, nach einem Partner zu suchen, mit dem wir wachsen können – und der sich – um unserem Ruf gerecht zu werden – auch mit exzellenter Qualität einen Namen gemacht hat“, sagt DJ McCready, Mitbegründer von Mountain Culture.

    Mountain Culture braut diverse Craft-Beer-Stile ein: von klassischen IPA- und Pale-Ale-Sorten über Lager bis hin zu typisch europäischen Bieren wie Pilsner, Schwarzbier oder Märzen. Was allen gemeinsam ist: der klare Fokus auf eine hohe Produktqualität – und genau deshalb eignet sich der Craftmate ideal für die Dosenabfüllung, wie DJ McCready berichtet: „Ich bin zwar einer der Gründer, aber ich bin auch ein Brauer. Deshalb liegt meine Priorität ganz klar auf der Qualität des Biers. Wir bei Mountain Culture sind stolz darauf, dass wir die beste Bierqualität in ganz Australien produzieren. Und der Craftmate ist dafür bekannt, dass er Biere mit einem sehr geringen Sauerstoffgehalt abfüllt, was perfekt zu den hopfenbetonten Biersorten passt, mit denen Mountain Culture berühmt geworden ist.“

    Neben dem Craftmate C gehört zum Lieferumfang auch eine Etikettiermaschine Sensicol Linear von Kosme, um die Blankodosen mit bunten Etiketten zu versehen.

    Doch bevor die neuen Anlagen ihren Betrieb aufnehmen können, machen diese sich erst einmal auf eine rund achtwöchige Reise: Ende Juni startet die Auslieferung von Neutraubling (beziehungsweise im Falle der Etikettiermaschien von Roverbella in Italien), ab Anfang September beginnt das Service-Team von Krones dann mit der Installation und Inbetriebnahme. Die ersten verkaufsfertigen Dosen sollen im Oktober vom Band laufen.

    Projekt: Nassteil einer Dosenlinie
    Kunde: Mountain Culture Beer Co.
    Standort: Emu Plains, Australien
    Inbetriebnahme: ab September 2022
    Umfang: Teillinie für 15.000 Dosen pro Stunde

    Das Erfolgsrezept des Craftmate C

    Der Craftmate C für Mountain Culture ist nicht nur für die australische Craft Brewery, sondern auch für Krones etwas ganz Besonderes: Denn er ist bereits der 100. Dosenfüller für den kleinen Leistungsbereich, den Krones seit der Markteinführung Ende 2015 ausliefert. Produktmanager Philipp Schön fasst die Beliebtheit des Craftmate in einem Satz zusammen: „Mit ihm erhalten unsere Kunden einen Füller für den kleinen Leistungsbereich zu einem fairen Preis – und können dabei gleichzeitig auf bewährte Technologie und Hygienestandards der großen Krones Dosenfüller-Serie vertrauen.“ Eine Strategie, die aufgeht, wie ein Blick auf die Verkaufszahlen beweist: Gut die Hälfte der Maschinen ging dabei bisher nach Nord- und Zentralamerika, aber auch im asiatischen Raum sowie in Westeuropa ist der Craftmate C sehr beliebt.

    Image 29201
    Der Craftmate C ist unglaublich beliebt auf dem Markt, vor allem bei Craft Brewern. Jetzt lieferte Krones bereits den 100. Dosenfüller dieses Typs aus.

    Dabei beschränkt sich die Zielgruppe keinesfalls nur auf Craft Breweries – obwohl diese bisher mehr als zwei Drittel der Kunden ausmachen. Denn es sind durchaus auch Hersteller von Wein/Sekt, Wasser, Spirituosen oder CSD unter den Abnehmern.

    Mittlerweile hat Krones im Übrigen sein Portfolio für den kompakten Bereich noch erweitert: So gibt es seit 2017 auch einen Glasfüller Craftmate G, der mit seiner Leistung von 24.000 Behältern pro Stunde ebenfalls kleinere Getränkeproduzenten anspricht und konstruktiv nach dem gleichen Prinzip entwickelt worden ist wie das Modell C.

    In unserem Krones.shop können Sie ganz einfach ein unverbindliches Angebot anfragen.

    Neumaschine anfragen
    krones
    krones
    0
    10
    1