schließen
Suche
Suche...
Keine Ergebnisse
    Bildnachweis:

    Pinzheng Food

    Referenz

    Zwei der schnellsten Krones Nass-Aseptik-Linien in China

    Sie müssen Cookies akzeptieren, um diese Funktionalität nutzen zu können.
    Chongqing Pinzheng Food aus China setzt auf Krones – und zwar gleich doppelt: Zwei Aseptik-Linien sollen höchste Produktstandards garantieren.
    • Easelife steht für einen einfachen und gesunden Lebensstil. Bildnachweis:

      Pinzheng Food

    Hinter Easelife (auf Chinesisch: Yijian) steht das spritzige Wasser von Pinzheng aus der 32-Millionen-Einwohner-Metropole Chongqing. Die Marke ist wegen ihrer Qualität und ihres einzigartigen Gesundheitskonzepts im Westen Chinas besonders beliebt. Der Markenname symbolisiert sowohl die alkalischen Eigenschaften des Wassers als auch einen einfachen Lebensstil, wie ihn Easelife auch mit seinem Motto „simple life, healthy body“ bewirbt.

    Seit dem Markteintritt im Jahr 2010 hat sich Pinzheng vor allem auf kohlensäurehaltiges Wasser spezialisiert und durch kontinuierliche Forschung und Innovation ein ständig wachsendes Sortiment an Produkten geschaffen: In den letzten Jahren hat das Unternehmen beispielsweise innovative Geschmacksrichtungen entwickelt. Besonders das Flavoured Water mit Geschmack von weißem Pfirsich ist in China beliebt. 2021 wurden die Sorten „Haruko Grape“ (Traube) und „Hyuga Summer Orange“ (Orange) auf den Markt gebracht, wodurch Verbraucherinnen und Verbrauchern eine noch breitere Auswahl an Geschmacksrichtungen haben.

    Image 28332
    Das zunächst auf kohlensäurehaltiges Wasser spezialisierte Unternehmen weitete sein Produktportfolio auf verschiedenste Getränkearten aus. Bildnachweis:

    Pinzheng Food

    Vor dem Hintergrund der sich ständig ändernden Wünsche des Markts konzentriert sich Pinzheng nicht nur auf die Entwicklung neuer Geschmacksrichtungen, sondern versieht seine Produkte – passend zum Streben der modernen Verbraucherinnen und Verbrauchern – mit einem zweiten Aspekt: 2021 kam mit „Hydrating Drink Hyaluronic“ ein neues funktionelles Schönheitsgetränk auf den Markt, das positive Wirkung auf Haut und Haare haben soll.

    Sicherheit als Priorität

    Hergestellt werden die Produkte der Marke Easelife alle im Werk in Chongqing, im Herzen Chinas. 2018 erbaut ist es bereits das vierte von Pinzheng. Es unterliegt den Standards und Konzepten einer intelligenten Fabrik – von den Produktionsanlagen bis hin zur Ausstattung des Forschungs- und Entwicklungszentrums ist alles auf dem neuesten Stand der Getränkeindustrie. Die zwei neuen vollautomatischen Linien von Krones ermöglichen dabei eine Produktionskapazität von über 80 Millionen Kartons pro Jahr.

    Das ist nur konsequent, denn Produktsicherheit und die Erfüllung höchster Standards stehen bei Pinzheng immer an oberster Stelle: Das junge Getränkeunternehmen hat sich von Anfang an zum Ziel gesetzt, den Markt mit sicheren Produkten zu versorgen. Das Erfolgsrezept: erstklassige Maschinen und Verfahren, die durch Erfahrung mit der Zeit perfektioniert werden.

    Image 28333
    Hergestellt werden die Produkte der Marke Easelife alle im Werk in Chongqing, welches nach den Standards und Konzepten einer intelligenten Fabrik gebaut wurde. Bildnachweis:

    Pinzheng Food

    Nass-Aseptik-Anlage für 54.000 Flaschen pro Stunde

    Die Anforderungen für die Ausstattung der neuen Fabrik waren also klar: Qualität und Sicherheit hatten oberste Priorität. Tatsächlich begann Pinzheng bereits 2016 mit der Auswahl des Equipments. In den zwei darauffolgenden Jahren haben die Verantwortlichen zahlreiche kleine wie große Getränke- und Lebensmittelhersteller sowie Brauereien in China besucht und dabei erstklassige in- und ausländische Produktionsanlagen für die Getränkeindustrie kennengelernt sowie verschiedene aseptische Produktionsverfahren eingehend geprüft und bewertet. Am Ende entschied sich Pinzheng schließlich für den PET-AseptBloc L von Krones. 

    Image 28335
    Gleich zweimal hat sich Pinzheng für den PET-AseptBloc L von Krones entschieden. Bildnachweis:

    Pinzheng Food

    Diese Anlage ist in ganz China die erste mit Krones Nass-Aseptik-Technologie, welche eine Leistung von 54.000 Flaschen pro Stunde meistert. Von der Herstellung der Preforms bis zum Verpacken des Produkts im Lager sind keine manuellen Eingriffe in den Prozess notwendig, wodurch eine maximale Qualität jeder einzelnen Wasserflasche gewährleistet werden kann.

    Erste Aseptik-Linie

    Inbetriebnahme: April 2020
    Umfang: 54.000er Nass-Aseptik-Linie, unter anderem mit:

    Nass-Aseptik von Krones

    Diese Technologie von Krones ermöglicht das aseptische Abfüllen von Low- und High-Acid-Produkten und liefert absolut zuverlässige Ergebnisse, auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen. Zum Entkeimen der PET-Flaschen wird Peressigsäure eingesetzt. Pinzheng setzt die geblockte Anlagenvariante mit Blasmaschine ein.

    Zusätzlich zur Produktionssicherheit spielt auch Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle: Neben Wärmeenergie wird auch Wasser rückgewonnen und dieses anschließend beispielsweise für den Landschaftsteich auf dem Gelände sowie zum täglichen Reinigen verwendet. So lassen sich pro Jahr 10.000 Kubikmeter Leitungswasser einsparen.

    Der Startschuss für das gemeinsame Projekt fiel im August 2018. Trotz dem Ausbruch der Pandemie Ende 2019 konnte das Projekt im April 2020 dank der engen Zusammenarbeit erfolgreich beendet und die Linie in Betrieb genommen werden.

    Die Anlagen von Krones sind extrem fortschrittlich und ermöglichen uns, ein qualitativ hochwertiges Produkt herzustellen. Außerdem konnte Krones selbst während der Pandemie ein erstklassiges Serviceniveau aufrechterhalten und auftretende Herausforderungen vor Ort zeitnah lösen. Erwin HächlQin DefuGeschäftsführer des Operation Center

    Erneute Entscheidung für Krones

    Nach vier Jahren der gemeinsamen Zusammenarbeit hat Pinzheng volles Vertrauen in die Technologie und Kompetenz von Krones. Deshalb entschied sich das Unternehmen im Jahr 2020 dann wieder für eine Zusammenarbeit mit Krones – und erneut für Aseptik-Technologie.

    Diese zweite Linie gehört ebenfalls zu den schnellsten ihrer Art in China, mit einer Produktionskapazität von mehr als 48.000 Flaschen pro Stunde. Sie bietet dabei die Möglichkeit, sowohl stille als auch karbonisierte Produkte abzufüllen. Bei den karbonisierten Getränken sind Varianten mit Fruchtsaft möglich, zudem lassen sich stille Milch-, Kaffee- und Teegetränke produzieren, was einen großen Spielraum für Produktdiversifizierung und Innovation bietet. 
    Die Möglichkeit, ein breites Portfolio auf derselben Linie abzufüllen, bringt erhebliche Vorteile für Pinzheng mit sich: nämlich deutlich niedrigere Investitionskosten und eine höhere Produktionsflexibilität. Darüber hinaus ermöglicht das hochmoderne Krones Aseptik-Verfahren die Herstellung von Produkten ohne Zusatz von Konservierungsstoffen, wobei gleichzeitig Frische und Produktsicherheit gewährleistet werden. Die neue Linie wurde im Februar 2022 in Betrieb genommen.

    Zweite Aseptik-Linie

    Inbetriebnahme: Februar 2022
    Umfang: 48.000er Nass-Aseptik-Linie, unter anderem mit:

    Die Produkt-UHT-Anlage VarioAsept J mit Entgaser und aseptischem Karbonisierer lieferte Krones Taicang aus lokaler Eigenproduktion. Der Homogenisator stammt von HST.

    Eine gute Getränkeflasche kann nicht ohne diese fünf Aspekte entstehen: ein feines Rezepturverfahren, hochwertige Produktionsanlagen, standardisierte Systemprozesse, ein zuverlässiges Team für die Umsetzung und die richtige Unternehmenskultur. Unser Unternehmen möchte sich weiterhin auf gesunde Getränke spezialisieren und wir hoffen auf eine verstärkte Zusammenarbeit mit Krones hinsichtlich Prozessgestaltung, Flaschendesign und der Planung und Wartung der Anlagen. Erwin HächlZhou HongchuanVorsitzender von Pinzheng

    In unserem Krones.shop können Sie ganz einfach ein unverbindliches Angebot anfragen.

    Neumaschine anfragen
    krones
    krones
    0
    10
    1